Wirbelsäulenbegradigung

Universelle Heilenergie – die original Geistige Wirbelsäulenaufrichtung 

nach Anne Hübner,

eine der bedeutendsten Geistheilerinnen der „Neuen“ Zeit,

ausgeführt durch ihren Schüler

Federico Tomanin

 Die sichtbare und beweisbare geistige Heilung durch die Aufrichtung des Körpers an Mensch und Tier ist ein Quantensprung in eine neue Dimension des geistigen Heilens und dient der gesamten Menschheitsentwicklung.

 

Lasst Euch helfen, hier ist der Beweis!

Bild vorher: 3,5 cm

Beinlängenunterschied

 

Bild nachher:

Die göttliche Ordnung!


Die geistige Beckenschiefstandkorrektur mit Beinlängenausgleich, Schulterbegradigung und Wirbelsäulenaufrichtung erfüllt sich dauerhaft haltbar in Sekundenschnelle, ohne Körperberührung, ohne Manipulation am Skelett, alleine durch die Kraft des intelligenten Geistes!

 

Dies bedeutet die Auflösung der Ursachenkette sämtlicher Energie-Blockaden auf der geistigen, seelischen und körperlichen Ebene.

 

Diese grossartige und allumfassende Heil-Hilfe braucht jeder Mensch, egal welches Symptom vorliegt, wie fortgeschritten und schwer die Erkrankung ist; auch vorbeugend für Kinder, Jungendliche und Erwachsene bis ins hohe Alter. Durch die „Original Begradigung“ konnten schon viele Operationen an Hüfte, Knie, Wirbelsäule, Gelenken abgesagt werden.

 

Die Herstellung der „Göttlichen Ordnung“ hilft auch bei seelischem Leid, in Lebenskrisen, bei Beziehungskonflikten usw., weil der göttliche Geist allumfassend und grenzenlos heilt!

Die Aufrichtung der Wirbelsäule ist eine multidimensionale Bewusstseinserweiterung

zur individuellen Heilung auf allen Ebenen des menschlichen Seins.

 

Es gilt, den Geist des Menschen in die göttliche Ordnung zu bringen, nur dann kann der Körper in Ordnung kommen und die Lebensenergie ihr Heilungswerk vollbringen.

Nicht richten, sondern aufrichten!

Ein Aspekt der Liebe ist, seinen Mitmenschen so zu nehmen wie er ist und ihm zu helfen, so zu werden, wie er sein sollte.

Ich und Anne Hübner
Ich und Anne Hübner

PREISE

Wirbelsäulenbegradigung inkl. Energetische Heilbehandlung: 130 €

Kinder, bis 12 Jahre alt: 65 €

Familienmitglieder oder Freunde sind als Begleitung oder Zuschauer herzlich willkommen.


Termine nach telefonischer Absprache täglich

Tel. 0039-389-8546189 (auch WhatsApp)

 

Sie finden mich:

Montag bis Samstag

Circonvallazione Ovest (oder Via Falcone e Borsellino)

45100 Rovigo

 

Ich organisiere Ihren Transfer von Abano/Montegrotto/Padova bis Rovigo (ca. 35-40 km entfernt).


HINWEIS

Die geistige Aufrichtung des Körpers ist keine Heilbehandlung im ärztlichen Sinne, sondern ist ein spiritueller Vorgang, der auf der Welt einzigartig ist. Sie ist nicht zu vergleichen mit herkömmlichen Methoden oder manuellen Therapien. Die Aufrichtung des Körpers ist die Aufrichtung des Geistes, was die Basis für die allumfassende Heilwerdung ist.

 


Was ist die „Geistige Wirbelsäulenaufrichtung“?

Durch die Kraft des intelligenten Geistes wird bei Durchführung der Behandlung durch einen geweihten Heiler, der Beckenschiefstand behoben, die Beinlängendifferenz ausgeglichen und die Wirbelsäule aufgerichtet. Dies sind nur die sichtbaren Ergebnisse, im Inneren des Menschen passiert viel mehr.

  

Für wen ist diese Aufrichtung sinnvoll?

Grundsätzlich ist die Begradigung für alle Menschen und Tiere sinnvoll. Kaum jemand ist wirklich gerade. Die daraus entstehenden Problematiken sind vielfältig. Nicht nur Rücken-, Nacken- und Schulterschmerzen können die Folge sein, sondern auch organische Leiden. Alle zentralen Nervenstränge laufen durch unsere Wirbelsäule. Bei Fehlstellungen (Skoliosen) der Wirbelsäule kann es zu Quetschungen der Nerven, und damit zur Unterversorgung der Organe kommen. Die Behandlung am Organ ist damit nur eine Symptombekämpfung und keine Ursachenbehebung.

 

Schon durch kleinste Wirbelverschiebungen, verursacht durch den Beckenschiefstand, der sich durch seelisch - geistige Konflikte bildet, kann das zentrale Nervensystem, welches in der Wirbelsäule eingebettet ist, gequetscht sein und Fehlimpulse an die angrenzenden Organe aussenden. Krankheiten können entstehen!

 

Egal welches Symptom bei Ihnen vorliegt, wie schwer die Erkrankung ist, ob Sie operiert sind, austherapiert, ob Organe entfernt sind, unfallgeschädigt, mit künstlichen Hüften, Knien, Bandscheibenvorfällen usw. - die Geistige Wirbelsäulenaufrichtung ist eine Ursachenauflösung sämtlicher Symptome, die zur Erkrankung führten!

 

Diese Art die Menschen aufzurichten, ist keine Manipulation am Skelett, keine Technik oder Magie! Es wirkt der reine göttliche Geist, ein intelligentes Prinzip, was somit dauerhafte Haltbarkeit garantiert! 

 

Gibt es ein Mindest- bzw. Höchstalter für die Aufrichtung?

Nein, es gibt keine Altersbeschränkungen. Je früher die Menschen begradigt werden, umso besser. Es ist erschreckend wie groß die Schiefstände schon bei Kindern sind. Regelmäßiger Sport kann zwar das tragende Muskelsystem stärken, aber der Verschleiß bei Fehlstellungen ist vorprogrammiert.

 

Bei der Aufrichtung, oder Begradigung einer Schwangeren, wird sogar der Embryo im Mutterleib mit begradigt.

 

 Für ältere Menschen führt die Begradigung häufig zu einer deutlich höheren Lebensqualität, sowie  einer Besserung bis zum totalen Verlust der jeweiligen Leiden.

 

Was ist bei bereits operierten Wirbelsäulen und/oder künstlichen Gelenken?

 Wenn durch manuelle Eingriffe (Operationen) bereits gravierende Änderungen im Körper vorgenommen wurden,  z.B. Versteifungen, künstliche Hüft- oder Kniegelenke, kann der ursprüngliche körperliche Zustand nicht wieder hergestellt werden.

 

 Eine klare Verbesserung kann jedoch auch hier erzielt werden, bis zum vollständigen Verschwinden der ehemaligen Beeinträchtigungen. Die Ergebnisse sind so individuell wie der Mensch selbst. 

 

Muss die „Geistige Wirbelsäulenaufrichtung“ wiederholt werden?

Diese Aufrichtung muss und kann nicht wiederholt werden, der intelligente Geist arbeitet perfekt und dauerhaft, somit ist eine Wiederholung nicht notwendig . Damit ist aber dem Mensch nicht die Eigenverantwortung für seinen Körper abgenommen. Wichtig ist immer ausreichende und sinnvolle Bewegung, bzw. Rückentraining. Langes Sitzen, Übergewicht und mangelnde Bewegung stellt immer eine Belastung für den Körper dar.

 

Durch äußere Einwirkungen wie Stürze, Unfälle usw. kann es gegebenenfalls zu neuen Problematiken kommen. Hier ist eine sogenannte „Nachbehandlung“ sinnvoll. Auch dauerhafter großer Kummer und Sorgen beugen einen Menschen und können damit zu neuen Rückenproblemen führen.

 

Bei starken und bereits länger bestehenden Schmerzen und Beeinträchtigungen kann eine Nachbehandlung hilfreich sein. Das entscheidet der Klient aber individuell nach ein paar Wochen, es wird nicht automatisch ein 2. Termin vereinbart.

 

Wie erfolgt der Behandlungsablauf?

Beim Heiler muss sich niemand ausziehen. Der Klient wird vor- und nach der Begradigung vollständig bekleidet, jedoch ohne Schuhe, vermessen. Anhand der Höhe der Schulterblattspitzen kann bereits eine Schiefstellung sichtbar gemacht werden. Durch vorsichtiges Abtasten der Wirbelsäule zeigt der Heiler dem Klienten ob es bereits Fehlstellungen in der Wirbelsäule gibt.

 

Auf einer Massageliege wird dann die Beinlängendifferenz deutlich gemacht. Hierzu wird an Fußballen und Fußknochen durch jeweils einen Strich die jeweilige Beinlänge vor, und direkt nach der geistigen Aufrichtung angezeigt.

 

Die Begradigung selbst erfolgt in Sekundenschnelle, ohne Berührung. Die Aufrichtungsenergie wird durch den Heiler – der sich selbst als Kanal sieht – in den Körper des Klienten geleitet. Durch diese intelligente Energie wird nicht nur in Sekundenschnelle unser Skelett gerichtet, es erfolgt auch eine Energieanhebung des Begradigten und die Selbstheilungskräfte werden aktiviert.

 

Gleich danach erfolgt eine erneute Vermessung um dem Klient die erfolgreiche Begradigung sichtbar zu machen.

 

Im Anschluss folgt durch Handauflegen mit Reiki eine sehr angenehme Entspannungs-Behandlung. Hierbei können sich alle Muskeln vollständig entspannen.

 

Bitte denken Sie unbedingt nach der Begradigung an das Entfernen, bzw. neue Anpassen von Einlagen – Ihre bestehende Beinlängendifferenz existiert nicht mehr!

 

Kann die Wirbelsäulenaufrichtung auch aus der Ferne erfolgen?

Grundsätzlich ja - ich arbeite aber im Regelfall nur in meinen Räumen bei uns vor Ort. Es ist wichtig dem Klienten seinen körperlichen Zustand Vor- und nach der Begradigung deutlich zu machen.

Oftmals sehen Menschen  extreme Fehlstellungen gar nicht, da sie nicht darauf achten, bzw. kein geschultes Auge haben, oder sich einfach daran gewöhnt haben.

Zudem ist mir der persönliche Kontakt, und die nachfolgende Reiki-Anwendung zur Entspannung der Klienten, wichtig.

Ausnahmen sind individuell abzusprechen, z.B. bei Koma-Patienten, bettlägerigen Menschen, Tieren usw.

 

Skeptiker und Zweifler?

Für viele Menschen ist ein solcher Eingriff nicht vorstellbar oder gar unmöglich. Das ist verständlich – wir Menschen sind sehr visuell veranlagt und glauben oft nur, was wir mit unseren eigenen Augen gesehen haben.

 

 Trotzdem gibt es Dinge auf dieser Erde, die (noch) nicht erforscht und trotzdem existent sind. Ich möchte hier niemanden überzeugen. Jeder kann sich selbst ein Bild machen Auf meiner Webseite, sowie im Internet sind genügend Bilder und Filme zur Thematik vorhanden.

 

Zur Erinnerung bekommt jeder Klient eine Fotoaufnahme seiner Füße vor- und nach der „Geistigen Wirbelsäulenaufrichtung“ mit nach Hause. Damit ist die Veränderung sichtbar und dokumentiert.


Beginne den Tag mit Liebe,

Fülle den Tag mit Liebe,

Verbringe den Tag mit Liebe,

Beende den Tag mit Liebe.

Das ist der Weg zu Gott!

  Sathya Sai Baba